orthomolekularia.info

Sehr geehrte Besucherin! Sehr geehrter Besucher! Dieses Forum ist gegründet worden mit dem Ziel, die Grundlagen und Zusammenhänge der hypoallergenen orthomolekularen Therapie (hoT) einem weiteren Kreis von Interessenten zugänglich zu machen

Zum Inhalt

Scheidenpilz - Entzündungen in der Scheide und Blase

Diskussionsforum für alle registrierten Benutzer, unregistrierte Benutzer dürfen nur lesen, aber nicht antworten. Möchten Sie hier mitdiskutieren, bitte registrieren Sie sich. Die Nutzung als registrierter Benutzer ist kostenlos.

Moderator: Helene

Scheidenpilz - Entzündungen in der Scheide und Blase

Beitragvon Volkmann am 07.03.2013, 15:28

Eine aktuelle Studie aus der Ärztezeitung bestätigt den Zusammenhang zwischen Darm und Abwehrschwäche z.B. in der Scheide - indirekt über die gute Wirkung von oral genommenen Lactobazillen. Das dauert in der Studie bis zum Eintritt der Wirkung ca. 6 Wochen, aber es funktioniert auch dort, wie in meiner Praxis seit annähernd 20 Jahren.

http://www.aerztezeitung.de/medizin/kra ... rankheiten

Einfacher und wesentlich schneller verläuft eine nachhaltige Scheidensanierung - natürlich ohne Allopathie mit chemischen Hilfsstoffen, Schönungsmitteln usw. - mit 4Vag, bestehend aus Vitaminen, Spurenelementen, Lactobazillen und Omega-Fettsäuren der Kakaobutter.

http://www.4vag.de/

4Vag wirkt auch bei trockener Scheide, nach Antibiotika, Geschlechtsverkehr, in der Schwangerschaft, aber auch während einer Krebstherapie usw.
Ihnen alles Gute mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit!
Ihr
Peter-Hansen Volkmann
http://www.naturheilkunde-volkmann.de
Volkmann
 
Beiträge: 199
Registriert: 21.07.2004, 15:50
Wohnort: Lübeck

Zurück zu Allgemeines Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron